Nachrichten

Auswertung des 13. Spieltags korrigiert (27.11.2017)

Eydrién (AML 2) hat einen Einspruch gegen die Wertung des 13. Spieltags eingelegt, da er hier als Nichttipper geführt wurde, obwohl er einen Tipp abgegeben hat. Nach Überprüfung wurde festgestellt, dass die Tippabgabe deutlich - mehr als drei Tage - vor Tippabgabeschluss erfolgt ist, aus einem nicht mehr nachzuvollziehendem Grund aber leider nicht eingetragen wurde. Aus diesem Grund haben wir dem Einspruch stattgegeben und die Tipps von Eydrién nachträglich in die Tipplisten aufgenommen. Die Wertung des Spiels Eydrién - Higgens wurde somit von 6:1 auf 7:1 umgewertet. Außerdem wurde der Punkt- und der Torabzug für Eydrién zurückgenommen. Auch die gelbe Karte für Eydrien wurde wieder gestrichen. Wir bitten unser Versehen zu entschuldigen.

 

 

Datenbankcrash für die Erinnerungen zur Tippabgabe (11.10.2017)

Durch einen unachtsamen Fehler Eures Webmasters *hüstel* gab es heute leider einen Datenbankcrash in der Datenbank unseres Newsmailers, über den u. a. auch die Erinnerungen zur Tippabgabe zwei bis drei Tage vor Tippabgabeschluss erfolgen. Das Problem hierbei ist weniger, dass uns die Email-Adressen nicht vorliegen, sondern vielmehr dass nicht mehr zu ermitteln ist, wer tatsächlich die Erinnerung erhalten hat und wer sich ausgetragen hat. Und da das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren für wiederkehrende Emails mittlerweile gesetzlich vorgeschrieben ist, darf ich nicht einfach sämtliche Email-Adressen aller Tipper dort eintragen.
Aus diesem Grund war es leider erforderlich, dass die Datenbank neu angelegt wird und damit wieder leer ist. Ich bitte daher alle Tipper, die unsere Erinnerung zwei bis drei Tage vor dem Tippabschluss (die auch einen Link zum Tippschein enthält) weiterhin bekommen möchten, dass Ihr Euch unter diesem Link für den AML-Bundesliga-Tipp, den AML-Pokal-Tipp oder sogar für beide Tipps eintragt.
Nachdem Ihr Euch eingetragen habt, erhaltet Ihr eine Bestätigungs-Email, die einen Aktivierungslink enthält, der von Euch noch angeklickt werden muss. Erst wenn Ihr diesen angeklickt habt, erhaltet Ihr zukünftig auch wieder die Erinnerungen. Wer sich nicht neu einträgt, wird zukünftig leider keine Erinnerungen zur Tippabgabe mehr erhalten.
Ich bitte Euch um Entschuldigung für dieses Versehen.
Falls es jemanden interessiert, wie das Ganze passiert ist: Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, gab es ein Problem im AML-Wiki. Hier wurde die Datenbank offensichtlich dadurch in Mitleidenschaft gezogen, dass der Hoster unserer Seite Aktualisierung sowohl in der PHP-Version, wie auch in der MySQL-Datenbankversion vorgenommen hat. Durch die Aktualisierungen war es erforderlich, dass die Wiki-Software aktualisiert wird. Bei dieser Aktualisierung habe ich leider nicht aufgepasst und die beiden Datenbanken des AML-Wikis und des AML-Newsletters verwechselt. Und konsequent, wie ich manchmal sein kann, habe ich dabei auch gleich die Sicherungen der Datenbanken des AML-Newsletters mit überschrieben, so dass eine Wiederherstellung nicht mehr möglich ist. :-(
Am AML-Wiki arbeiten wir weiterhin, werden aber wahrscheinlich noch einige Zeit brauchen, bis wir wieder alles zum Laufen gebracht haben, da z. B. die verwendeten Bilder nicht automatisch übernommen wurden, sondern alle neu wieder hochgespielt und lizenziert werden müssen. Das alte Wiki mit den leeren Seiten ist noch unter wiki.ahnungslose-maurer.de, das neue (noch unvollständige) Wiki unter amlwiki.ahnungslose-maurer.de zu erreichen. Sobald das neue Wiki vervollständigt wurde und fehlerfrei läuft, werden wir die Links auf der Homepage auch dorthin "umbiegen"

 

 

Wie verhalte ich mich, wenn der Tippschein nicht funktioniert? (27.08.2017)

Leider hatten wir in der 1. Runde des AML-Pokals und am 2. Spieltag des AML-Bundesliga-Tipps Probleme mit dem Tippschein. Hatte man diesen vollständig ausgefüllt und abgesandt, kam die Meldung "Massenversand muss gestoppt werden" und der Tippschein wurde nicht übermittelt. Dieses Problem liegt nicht an unserem Server, sondern auf dem Server des Anbieters unseres Formularmailers und kann nur dadurch beseitigt werden, indem man dort ein neues Formular anlegt und unseren Tippschein mit diesem neuen Formular verknüpft. Wenn man sofort reagieren kann, ist dieses Problem auch nach wenigen Minuten behoben und das Tippschein wieder verfügbar. Da wir aber momentan am Freitagnachmittag (aus persönlichen Gründen, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte) bis ca. 17.30 Uhr keine Möglichkeit haben, den Versand des Tippscheins zu überwachen, kann dieser frühestens dann von uns repariert werden. Da die Frage aufkam, wie man sich in dem Fall verhalten sollte, haben wir hier mal folgenden "Fahrplan" entwickelt:

  • Im Normalfall erhaltet Ihr nach der Tippabgabe eine Meldung, dass der Versand erfolgreich war und Euch die Tippabgabe per Email bestätigt wird, sofern Ihr Eure Email-Adresse abgegeben habt. Wir empfehlen Euch übrigens, dass Ihr Euch die Bestätigung schicken lasst, da Ihr bei Erhalt der Bestätigung per Email sicher davon ausgehen könnt, dass der Tipp auch bei uns angekommen ist. Auch habt Ihr mit der Originalbestätigung einen Nachweis, mit dem wir überprüfen können, dass Euer Tipp tatsächlich bei uns angekommen ist.

  • Habt Ihr ein Pflichtfeld (alle Felder außer Email-Adresse und Bemerkungen) nicht ausgefüllt, erhaltet Ihr eine Fehlermeldung, dass der Tippschein nicht versandt wurde. Klickt in diesem Fall bitte in dieser Meldung auf "Zurück", tragt die fehlenden Angaben nach und verschickt den Tippschein dann bitte noch einmal neu. Bitte beachtet, dass das Feld "Passwort" dabei gelöscht wird und auf jeden Fall erneut wieder eingetragen werden muss.

  • Kommt die Fehlermeldung "Massenversand muss gestoppt werden", haben wir es leider wieder mit einem Serverproblem unseres Anbieters zu tun. Dieses können wir zwar grundsätzlich kurzfristig reparieren, müssen zu dem Zeitpunkt allerdings auch Zugriffsmöglichkeiten auf unsere PCs haben. Solltet Ihr diese Meldung erhalten, dann habt Ihr folgende Möglichkeiten:

    • Informiert Holly und Bodo per Email (holly@ahnungslose-maurer.de, bzw. bodo@ahnungslose-maurer.de), dass das Formular nicht funktioniert. Sobald einer der beiden Zugriff auf seinen PC hat, wird dieser das Problem beheben. Nach erfolgter "Reparatur" ist der Tippschein nach neuladen der Seite wieder erreichbar. Allerdings können wir nicht immer verspreche, dass die Reparatur kurzfristig möglich ist (insbesondere, wenn die Meldung nachts oder tagsüber vor 17.30 Uhr erfolgt).

    • Wenn Ihr keine Möglichkeit habt, die Reparatur des Tippscheins abzuwarten, dann könnt Ihr Euren Tipp auch per normaler Email an holly@ahnungslose-maurer.de und bodo@ahnungslose-maurer.de senden. Hierbei ist es möglich, dass Ihr einen Screenshot des Tippscheins mit den eingetragenen Tipps übersendet oder einfach nur die Tipps in der Reihenfolge der Spiele auf dem Tippschein aufführt. Die Spiele selbst müssen nicht unbedingt mit angegeben werden.

    • Sollte jemand den Wunsch haben, seine Tipps per Handy (z. B. WhatsApp, SMS oder Telefonat) abzugeben, dann teilt Holly bitte per Email an holly@ahnungslose-maurer.de Eure Handy-Nr. mit. Er wird sich dann per WhatsApp oder SMS bei Euch melden, damit Ihr seine Nummer dann auch habt. Bitte beachtet, dass wir hier nur Handy-Nrn. berücksichtigen werden, die uns per Email von Eurer uns bei der Anmeldung gemeldeten Email-Adresse gesandt werden.

Wir sind selbst etwas unglücklich über die derzeitige Situation. Da sich unser Formularmail aber nach über 10 Jahren Einsatz und etwas über 82.000 versandten Formularen als grundsätzlich sehr zuverlässig gezeigt hat, möchten wir diesen auch nicht leichtfertig aufgeben. Wir stehen mit dem Anbieter bereits im Kontakt und versuchen das Problem zu beheben. Sollten die Probleme jedoch auch an den nächsten zwei bis drei Spieltagen auftreten, werden wir uns doch nach einer geeigneten Alternative umsehen müssen.

Grundsätzlich wollen wir zwar am Tippabgabeschluss um 18.30 Uhr festhalten, allerdings werden wir diesen áuch zukünftig bei auftretenden Problemen kurzfristig nach hinten verschieben. Spätestens jedoch mit Beginn des ersten Spiels des jeweiligen Spieltag (i. d. R. am Freitagabend um 20.30 Uhr) wird der Tippabgabeschluss festgesetzt.

 

 

  

Änderungen in den Regeln der AML (22.04.2017)

Da der bisherige stellvertretende Webmaster Benjorno auf eigenen Wunsch diesen Posten nicht mehr wahrnehmen möchte, bzw. kann, haben wir die Gelegenheit genutzt und die Regeln noch einmal leicht überarbeitet.
Eine wichtige Änderung betrifft die Vergabe eines neuen Platzes nach Ausschluss eines Nichttippers. Da die zu vergebenden Plätze manchmal einige Spieltag unbesetzt blieben, wurden diese mit Ersatztipps gewertet. Und da sich auch nach mehreren Spieltagen kein Neutipper für einen vakanten Platz gefunden hat, haben wir die Bewerbung des eigentlich ausgeschlossenen Tippers für diesen Platz akzeptiert, was eigentlich unseren Regeln widersprochen hat. Diesen Umstand haben wir jetzt bereinigt, indem sich ausgeschlossene Tipper 72 Stunden (also drei Tage) nach Wirksamwerden des Ausschlusses auch auf den von ihrem Ausschluss frei gewordenen Platz bewerben können. In diesem Fall werden diese Tipper allerdings als Neutipper geführt und verlieren so u. a. das Aufstiegsrecht.
Im AML-Pokal haben wir die Frist für die Wertung ausgefallener Spiele auf zwei Tage verkürzt und zudem konkretisiert.
Die Vergabe der Plätze für die Wettbewerbe der Champions-Tipp-League wurde ebenfalls angepasst. Da es hier leider häufiger passiert, dass auf die Anfragen nicht reagiert wird und es bis zur Meldefrist der CTL immer schwieriger wird, Vertreter für die AML zu finden, wurden die Fristen konkretisiert. So kann die Frist für eine Meldung schon nach 48 Stunden ablaufen. Spätestens eine Woche vor Ablauf der Ablauf der Meldefrist bei der CTL können die Plätze dann allen Tippern der AML angeboten werden. Spätestens dann sollten wir die Tipper dann zusammen haben.
Die vollständigen neuen Regeln könnt ihr hier finden. Eine Historie, in der alle Änderungen konkret nachvollziehbar sind, findet ihr hier.
Sollte jemand mit bestimmten Änderungen nicht einverstanden sein, kann er bis zum 29. Juli 2017 einen Widerspruch gegen die Regeln einlegen. Sollte kein Widerspruch eingelegt werden oder ein Widerspruch abgelehnt werden, treten die neuen Regeln am 30. Juli 2017 in Kraft.

 

 

Viertelfinale im AML-Pokal nur mit drei Wertungsspielen (01.03.2017)

Witterungsbedingt ist im Viertelfinale des DFB-Pokals das Spiel VfL Sportfreunde Lotte - BV Borussia Dortmund ausgefallen und soll jetzt am 14. März 2017 stattfinden. Gemäß § 18 Absatz der AML-Regeln wird dieses Spiel ersatzlos aus der Wertung genommen, da es damit später als eine Woche des regulären Spieltags stattfindet.
Ganz glücklich sind wir selbst mit dieser Regelung nicht, da es eigentlich problemlos möglich wäre, dieses Spiel zu werten. Wir haben uns aber entschlossen, die Regel wie vorgesehen anzuwenden, da man sich grundsätzlich auf die Gültigkeit der Regeln verlassen sollte. Zudem könnte es auch zu dem Szenario kommen, dass durch Wertung dieses Spiel eventuell ein Tipper ausscheidet, der danach einen (berechtigten) Protest einlegt, da wir die Regeln nicht so angewendet haben, wie sie derzeit gültig sind.
Wir werden diesen Spielausfall allerdings zum Anlass nehmen, die Regeln in der kommenden Sommerpause dahingehend anzupassen, dass ein ausgefallenes oder verlegtes Spiel erst dann aus der Wertung genommen werden soll, wenn dieses nicht spätestens drei Tage vor der jeweils nächsten Runde stattfindet. Damit dürfte zu 99 % ausgeschlossen sein, dass wir erneut vor dieser Problematik stehen.

 

 

Änderungen in den Regeln der AML (19.07.2016)

Nach einiger Zeit haben wir mal wieder die Regeln angefasst und ein paar kleine Änderungen vorgenommen.
Die gravierendste Änderung ist ein Punkt, der nicht nur einigen Tippern, sondern auch uns Webmastern ein Dorn im Auge war: die Wertung der Tore für Nichttipper, die ursprünglich mal aus technischen Gründen bestehen blieb. Da wir mittlerweile einen Weg gefunden haben, wie wir auch die Tore abziehen können, werden wir dieses ab der Saison 2016/2017 auch umsetzen. Hat ein Nichttipper sein Spiel aufgrund des eingetragenen Ersatztipps eigentlich mit z. B. 7:6 gewonnen, dann wurden ihm bislang lediglich die drei Punkte in der Tabelle abgezogen. Das positive Torverhältnis von +1 blieb für den Nichttipper bestehen. Ab sofort gelten die Tore für den Nichttipper ebenfalls nicht mehr, dass der Nichttipper das Beispielergebnis von 7:6 somit mit 0:6 gegen sich gewertet bekommt.
Eine zweite kleine Änderung gibt es bei den Auf- und Abstiegen. Bislang war klar geregelt, dass die Absteiger der AML 2 und der AML 3 a und 3 b aufgrund ihrer Platzierung in einer konkreten Liga darunter eingegliedert wurden. Auch aufgrund von Wünschen von Eingliederungen in bestimmten Ligen haben wir uns entschlossen, dass nur noch die Abstiegsregelungen für die Ligaebene, nicht aber für die konkrete Liga geregelt werden. Vom Grundsatz her soll die alte Regelung zwar weiterhin wie vorgesehen umgesetzt werden, wir hatten aufgrund von freiwilligen Aufgaben von Tippern zum Ende der Saison allerdings schon mehrfach den Fall, dass wir diese Regel nicht wie vorgesehen anwenden konnten.
Zudem haben wir noch einige Kleinigkeiten geändert, wie z. B. die Tatsache, dass wir theoretisch noch Spielleiter für den AML-Wartesaal hatten, obwohl es diesen schon seit einigen Jahren nicht mehr gibt.
Die vollständigen neuen Regeln könnt ihr hier finden. Eine Historie, in der alle Änderungen konkret nachvollziehbar sind, findet ihr hier.
Sollte jemand mit bestimmten Änderungen nicht einverstanden sein, kann er bis zum 26. Juli 2016 einen Widerspruch gegen die Regeln einlegen. Sollte kein Widerspruch eingelegt werden oder ein Widerspruch abgelehnt werden, treten die neuen Regeln am 27. Juli 2016 in Kraft.

 

 

Teilnehmer der CTL, CTL-Quali und ETL-Quali (19.07.2016)

Auch in diesem Jahr wird die AML wieder in den Wettbewerben der Champions-Tipp-League vertreten sein. Folgende Tipper treten für die AML an:

CTL: WompaTwo und Ölfuß
CTL-Qualifikation: Schobbepetzer, Gnom und Storry
ETL-Qualifikation: M&M, Mogon, Stefanello, mer, Jule und Rainer

Wir wünschen allen teilnehmenden Tippern viel Spaß und natürlich Erfolg.

 

 

Tolle Überraschung für die AML ;) (09.09.2012)

Eine tolle Überraschung gab es vor einiger Zeit auf der Facebook-Seite der AML. Harry, der Zeichner (www.harryderzeichner.de, auch bei Facebook), hat sich durch die AML inspirieren lassen und nachfolgende Zeichnung erstellt:

Wir sind begeistert von der Zeichnung und bedanken uns hiermit recht herzlich bei ihm. Er schickt mit dieser Zeichnung liebe Grüße an die AML, insbesondere an seine Familienmitglieder (Micky & Co.^^).
Harry hat uns erlaubt, dass wir diese Zeichnung hier veröffentlichen dürfen und bedanken uns recht herzlich dafür. Und Aufträge nimmt er auch gerne entgegen. *mit Zaunpfahl wedel*^^

 

 

Wichtige Hinweise zur Tippabgabe (27.11.2004)

Am Samstag, dem 27. November 2004 hatten wir das Problem, vor dem wir immer am meisten Angst hatten: die Tippscheine würden uns über das Formular nicht mehr übermittelt! Bevor wir dieses Problem bemerkt haben, waren jedoch mittlerweile mehr als 12 Stunden verstrichen, bevor ein Formular unseres alten Anbieters online setzen konnten. Per e-mail wurden dann sämtliche Tipper, deren Tipps uns da noch nicht vorlagen, darüber informiert, dass deren Tippschein eventuell nicht übermittelt wurde. Eine knappe Stunde später (und etwa zweieinhalb Stunden vor Tippabgabeschluss) haben wir jedoch nur zwei weitere Tippabgaben erhalten, so dass wir uns als erste Maßnahme entschlossen haben, den Tippabgabeschluss um eine Stunde nach hinten zu schieben. Da wir jedoch nicht sicher sein konnten, dass wir aufgrund der Kürze der Zeit alle Tipper erreichen, haben wir uns zu einer Telefonaktion entschlossen, in der alle Tipper, deren Tipps noch nicht vorlagen, angerufen wurden. Glücklicherweise konnten alle Telefonnummern mehr oder weniger problemlos ermittelt werden, bzw. waren bekannt, so dass wir bereits kurz nach 14.00 Uhr alle Tipps zusammen hatten.
Eine solche Aktion werden wir in Zukunft jedoch nicht noch einmal veranstalten, deshalb wollen wir an dieser Stelle noch einmal folgende Punkte klarstellen:

  1. Die Gefahr, dass ein über unser Formular abgegebener Tipp nicht bei den Webmastern angekommen ist, liegt jeweils beim Tipper!
  2. Nach Absendung des Tippscheins öffnet sich ein Pop-Up-Fenster, in der Euch bestätigt wird, dass die Abgabe erfolgreich war. ACHTUNG: Dieses ist KEINE Garantie, dass der Tippschein auch bei uns angekommen ist (was übrigens in diesem Fenster auch erwähnt ist).
  3. Durch Angabe eurer e-mail-Adresse auf dem Haupttippschein könnt Ihr Euch eine Bestätigung eurer Tippabgabe schicken lassen. Wenn diese Bestätigung (i. d. R. wenige Sekunden nach dem Absenden bei Euch - max. eine Minute später) bei Euch angekommen ist, ist euer Tipp zu 99,9 % auch bei uns eingetroffen. Sollte der Tippschein nicht angekommen sein, habt Ihr so aber wenigstens einen Beleg, den Ihr uns dann weiterleiten könnt, so dass der Tipp doch noch gewertet werden kann.
  4. Die Gewissheit, dass euer Tipp bei uns angekommen ist, habt Ihr, wenn euer Name in der Tippankunftsliste grau unterlegt ist. Da diese Liste manuell von uns aktualisiert wird, kann es hier aber schon mal ein bisschen dauern, bis eure Tippabgabe hier vermerkt ist.
  5. Sollte der Haupttippschein aus irgendeinem Grund nicht funktionieren, findet Ihr unter dem Tippschein einen Link zu einem Ersatztippschein, der aber leider nicht per e-mail bestätigt wird. Punkt 4 gilt allerdings auch für diesen Tippschein.
  6. Wenn alle Stricke reißen, könnt Ihr die Tipps auch per normaler e-mail an holly@ahnungslose-maurer.de UND bodo@ahnungslose-maurer.de schicken. Dass die Tipps an beide Webmaster gehen sollen, hat den Hintersinn, dass wir uns bei Abwesenheit gegenseitig vertreten und dieses nicht unbedingt auf der Homepage bekannt geben. Die Spiele müssen übrigens nicht mit angegeben werden, wenn Ihr die gleiche Reihenfolge wie auf dem Tippschein verwendet.
  7. Eine anschließende Reklamation, dass ein Tipp nicht bei uns angekommen ist, wird von uns nur dann anerkannt, wenn Ihr uns die Original-Bestätigung unseres Tippscheins weiterleitet. Anhand der dort angegebenen Daten können wir feststellen, ob diese Tippabgabe tatsächlich rechtzeitig und regulär erfolgt ist.

Sollte es in Zukunft also noch einmal zu ähnlichen Problemen kommen, werden wir keine Telefonaktion mehr starten. Auch der Tippabgabeschluss wird aus diesem Grund nicht mehr verschoben. Wenn dieses auf den ersten Blick vielleicht etwas hart klingen mag, denkt bitte daran, dass wir als Webmaster in einem solchen Fall nicht nur Zeit und Geld (Telefongebühren), sondern vor allen Dingen auch jede Menge Nerven investieren müssen. Und da ist es von den Tippern wirklich nicht zu viel verlangt, dass diese ihre eigene Tippabgabe im Auge behalten.